Die Firma KOPROMED ist seit Jahren auf die Produktion von Jagdmessern spezialisiert von Jagdmessern, Besteck und sonstige Jagdzubehoer.

Für die Herstellung dieser Messer wird hochlegierter rostfreier Stahl verwendet. Die Messerschneiden erreichen eine Härte von 56÷58. Die sogenannte "selbstschärfende", konkave Form der Schneiden erhöht zusätzlich deren Lebensdauer und Gebrauchswert.

Griffe und Klingen sind handgeschliffen und das haengt von Modell ab:
- "Spiegel - Hochglanz" poliert,
- Matt Fertigstellung - das Zeichen M neben Musternummer,

Die Jagdmotive und Aufschriften werden elektro-chemisch auf die Klingen aufgetragen und sind garantiert verschleißfest.

Die hellen oder braunen Futterale sind aus echtem Leder gefertigt.

Die Artikel 1 , 2 , 4 , 5 , 6 , sind in Freiform - sowie Gesenkschmiede - Technik hergestellt und in echtes Hirschhorn gefaßt.

Bei den Artikeln 8 , 12 , 13 , 14, 15 , 16 , 18 , 19 , 21 , 22 , 26 , 27 , 29, 31, 32 besteht der Griff aus afrikanischem Holz und bei den

Artikeln 9 und 11 aus hartem, ölbeständigem, PVC - haltigem direkt auf die Klinge aufvulkanisiertem Spezialgummi.

Die Artikel 10 , 17 , 20 , 23 , 25 , 28 , 30, 103 ÷ 115 und 119 - der Griff in echtes Hirschhorn gefaßt.

Muster 24 - Griff aus rostfreiem Stahl.

Hochwertiger Stahl, langjährige Erfahrung, orginelle Technologie, Sorgfalt und Präzision der Ausführung sowie die ästhetische Gestaltung waren die Voraussetzungen für die heute erreichte hohe Qualität userer Erzeugnisse. Dies bestätigen sowohl unsere Kunden als auch von renomierten Firmen in Europa und in den USA durchgeführte Untersuchungen und Tests.

Ich wünsche Ihnen Freude und Zufriedenheit
beim Gebrauch unserer Erzeugnisse
Der Besitzer
Janusz Czajka